Bereits seit den ersten Jahren des 15. Jahrhunderts existiert die kalabresische Familie in Cirò, als der grosse Mathematiker und Astrologe Luigi Lilio den gregoranischen Kalender im Jahre 1582 reformierte. Viele reiche Landherren in Cirò wurden im 15. Jahrhundert geboren, und erschufen im Laufe der Zeit Grundbesitze, die später Geschichte des Landes wurden, unter diesen auch das alte Landgut der Familie Iuzzolini.

Die Familie Juzzolini wird unter den Familien und Landherren im 15. Jahrhundert genannt, ganz besonders ihr Vorahne Luigi Juzzolini, geboren im Jahre 1514. Auch im 16. Jahrhundert findet man einige bekannte Persönlichkeiten, darunter auch der Notar Carlo Juzzolini, der im Jahre 1698 geboren wurde. Im 17 Jahrhundert tritt das erste Mal an Stelle des Buchstaben "J ", der Buchstabe "I " auf. Im letzten Jahrhundert finden wir den Namen Don Fortunato Iuzzolini der sich damals Donna Vittoria Liotti zur Frau nahm.
Aus dieser Ehe erblickte Don Diego Iuzzolini, im Jahr 1906 das Licht der Welt, Vater von Fortunato Iuzzolini, heutiger Besitzer des Betriebs. Herr Fortunato Iuzzolini fing zusammen mit seiner Frau Giovanna Colicchio und den Kindern Diego, Pasquale, Antonio und Rosa im Jahre 2005 mit der Verarbeitung der Trauben an. Dazu nutzen Sie eine moderne und gut eingerichtete Weinkellerei. Somit haben Sie einen lang ersehnten Traum realisiert.